Überall Inklusion – aber bitte nicht stören

Wir wollen nicht unsichtbar sein, sondern teilnehmen - am Leben; an Freizeitaktivitäten…. Wir haben einen neuen Versuch gestartet. Mal was ganz anderes: „Familiengottesdienst mit Menschen mit Behinderung“ Die Stimmung und die Predigt waren wunderbar – wie alle Personen, so, wie sie sind, perfekt seien. Dass alle Personen, egal, ob sie hochsensibel sind oder Gefühle anderer... Weiterlesen →

Selbstschutz macht einsam

Wir sind sehr gesellige Menschen. Wir sind gerne mit anderen Personen zusammen, haben Spass, sind nachdenklich, offen und lebensfroh. Umso  älter unser Kleiner nun wird, sind wir aber nicht mehr in gleicher Weise gruppentauglich, da unser Felix begeistert mit anderen Kindern zwar spielt, aber nicht in der Lage ist, einfach ganz normal mitzuspielen. Dann geht... Weiterlesen →

Leben mit einem „behinderten“ Kind

Eigentlich sind wir eine ganz normale Familie, falls es so etwas wie eine normale Familie gibt. Mama, Papa und die Kinder. Und dann ist wieder überhaupt gar nichts an uns normal, weil wir ein nicht "normgetreues" Kind haben. Ein Kind, das  anders ist und uns dadurch ganz und gar anders macht. Und da Andersheit meiner... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑